Wally ab Anfang Juli in 76474 Au am Rhein

Wally ab Anfang Juli in 76474 Au am Rhein

  • Geschlecht: Hund
  • Geboren am: 01.05.2018
  • Rasse: Bodeguero Mischling
  • geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht
  • in Deutschland
  • kastriert
  • katzenverträglich
  • mag Kinder
  • Mittelmeercheck liegt vor
  • verträglich mit Hunden und Hündinnen

Über mich

Wally heißt dieser süße Bodeguero Mischling. Er ist 38cm hoch und ein freundlicher und umgänglicher Geselle, der Anfang Juli in 76474 Au am Rhein erwartet wird um von dort aus ein tolles Zuhause zu finden. Wally ist kastriert, und verträglich mit Mensch und Hund

Wally kennt Katzen, Kinder und andere Hunde. Ein negativer Mittelmeercheck liegt vor. Weitere Infos zu Wally folgen, sobald er in seinem Pflegezuhause angekommen ist

Eigenschaften

für Familien mit Kindern geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen, mag Kinder

Für weitere Informationen nutzen sie bitte unser Kontaktformular

Meine Fotogalerie

Häufig gestellte Fragen

Unsere Hunde reisen mit TRACES, entsprechend der europäischen Einreisebestimmungen. Bei Ankunft in Deutschland hat jeder Hund die notwendigen Tollwutimpfungen. Zusätzlich lassen wir unsere Hunde bereits in Spanien 5-fach impfen, entwurmen und entflohen. Jeder Hund ist gechipt, hat einen EU-Heimtierausweis und die TRACES Einreisedokumente.

Unsere Hunde werden in Spanien Tollwut und 5-fach geimpft. Wann die nächste Impfung fällig ist ersehen sie aus dem Impfausweis. Alle Impfungen werden frühzeitig vorgenommen, so dass bei der Einreise ein genügend hoher Impfschutz besteht. Sie müssen mit ihrem neuen Hund nicht sofort zur Nachimpfung. Das haben wir bereits für sie erledigt

Unsere Vermittlungsbegühr beträgt € 380,00. Darin enthalten sind alle vorbereitenden Untersuchungen, Tierarztbesuche, Impfungen und Pass, Chip, TRACES Gebühren und die Einreise nach Deutschland.

Wichtige Informationen für unsere Adoptanten

Bitte kommen sie frühzeitig auf uns zu wenn sie merken dass sie mit ihrem neuen Liebling nicht so zurecht kommen wie sie es sich erhofft hatten.

Hunde die über die Hunde-Brücke e.V. vermittelt werden dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Hunde werden ausschließlich mit Vermittlungsvertrag und gegen eine Vermittlungsgebühr vermittelt.