Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Gandhi und Frodo ,die Unzertrennlichen

  1. #21
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard

    Heute ist es s... kalt draußen

    Nichtsdestotrotz gehen wir jeden Tag um die Mittagszeit eine schöne Runde

    Gut eingepackt in unsere Mäntelchen und immer in Bewegung ist uns dann auch nicht kalt.
    Man darf nur nicht zu lange stehen bleiben zum lesen.
    Übrigens mach ich nun auch mein Geschäft unterwegs.

    Danach machen wir es uns in der Heizungsecke gemütlich.



    Wir sind recht ruhige Zeitgenossen,spielen und toben ist nicht unser Ding.Tappen höchstens mal Pflegefrauchen in die Küche hinterher.
    In der Wohnung tragen wir auch zeitweise die dünnen Mäntelchen,da wir nicht so aktiv sind und es doch in Bodennähe irgendwie zieht.



    das für heute Euer Gandhi

  2. #22
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard

    Hallo Gandhi hier





    Ich hatte euch ja schon erzählt das wir regelmäßige Spaziergänge machen.
    Immer vorne weg und flott unterwegs...

    Pflegie hat die Woche mal unsere Leinen losgelassen und wir sind losgezogen.
    Dann hat sie uns gerufen ,das nennt sich wohl Rückruf.Wir sind ganz schnell hingelaufen,bestimmt hat sie was leckeres gefunden.
    Nix... ok weiter...
    Schon wieder ruft Pflegie,was hat sie nur,kommt sie nicht nach? Beeil dich mal ,wir warten hier....
    Lief wohl noch nicht so wie Pflegie das dachte, auf jeden Fall ging es an der Leine weiter.

    .................................................. .................................................. .................................................. .....................


    Heute hatte Pflegie eine neue Idee

    Freilauf mit Geisel....

    erst durfte ich ohne Leine laufen


  3. #23
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard

    dann war Frodo drann



    Wir bleiben immer in der Nähe des anderen,wenn ich mal ein bisschen länger schnubbeln muss renne ich ganz schnell hinterher.
    Frodo ist eher vorne weg schaut aber immer nach mir und kommt auch zurück,wenn ich trödel.


    Ich glaub die " Geisel" Methode war ne gute Idee von Pflegie.

  4. #24
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard

    Jetzt noch ein paar schöne Fotos von uns





    Schau mir in die Augen Kleines...



    oder in diese?





    So nun ist es aber genug

    bis zum nächsten Mal Gandhi und Frodo


  5. #25
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard


    Hallo Pflegefrauchen hier,

    heute nach nun 5 Wochen Pflegezeit möchte ich nochmal über meine 2 kleinen "Männer" berichten.

    Gandhi und Frodo sind immer noch so kleine liebevolle Wesen,wie sie sich von Anfang an gezeigt haben.
    Immer freundlich zu jedem ob 2 oder 4 Beiner.

    Gandhi und Frodo haben sich gut gemacht,beide haben ca 500 g zugenommen und sehen nun deutlich besser aus.
    Inzwischen schmeckt auch alles: Nassfutter, Trockenfutter , Pansen,Hundeleckerlies, Joghurt.....
    Selbst die 1/4 Tablette die Gandhi 2 Mal am Tag bekommt ,ist kein Problem.
    Bei Frodo geht noch was und das Fell könnte besser sein,aber das braucht eben alles seine Zeit.

    .................................................. .................................................. .................................................. ............................


    Beide sind im Haus ruhig,machen nichts kaputt,verpennen die Zeit....Sie spielen und toben nicht ,das kennen sie wohl nicht.
    Sie können gut alleine bleiben.Freuen sich aber sehr wenn ich wieder komme und drängeln sich dann nach Streicheleinheiten.
    Ein schneller Gang in den Garten und das nötigste ist erledigt.Sie zeigen an wenn sie fertig sind und wieder reinwollen.
    Bei schönem Wetter genießen sie aber auch eine längere Zeit im Garten ,bevorzugt in der Sonne.
    Drinnen ist Gandhi ,der kleinere,der Aufgewecktere.Tappelt mir in die Küche hinterher,ist an allem interessiert, was man so tut.
    Oder schaut einfach nur zu.Dauert aber auch nichts dann steht sein Schatten daneben.
    Meine Baustelle mit Möbel rücken und Staubsauger Attacken war für beide kein Problem.

    .................................................. .................................................. .................................................. ......................

    Gandhi genießt jede Streicheleinheit ,ist aber nicht so der Kuschler.Ein bisschen durchknokeln und dann genügt es ihm.


    Frodo,der Größere, ist ein kleiner Genießer...

    Er liebt Kuscheleinheiten,gerne mit Körperkontakt,könnte so stundenlang liegen,macht keine Anstalten das vorzeitig zu beenden,
    gerne auch schön eingekuschelt.



    .................................................. .................................................. .................................................. .............................


    Meine Beiden gehen gerne und mit Begeisterung spazieren.Es wird fleißig das Beinchen gehoben und " Zeitung" gelesen.
    Sie laufen selbstbewusst an der Leine durch den Ort...
    Dabei zeigt sich Frodo als der Erfahrenere,der in sich ruht und den nichts erschüttert.Fahradfahrer,Jogger,Traktor,
    Hundekontakte alles kein Problem und Gandhi orientiert sich an Frodo.Es gibt auch kein Angekläffe unterwegs.

    Heute hab ich sie im geeigneten Gelände erst einzeln freillaufen lassen,einen ohne Leine einen an der Leine und später durften dann beide freilaufen.Sie blieben in meiner Nähe und zum Schluss der Rückruf zum Anleinen hat auch geklappt,ist aber noch ausbaufähig.

    Jagdtrieb hab ich noch keinen festgestellt.Katzen scheinen sie zu kennen.


    .................................................. .................................................. .................................................. ....................

    Wie stelle ich mir das endgültige Zu Hause für die beiden vor.

    Ich könnte mir für die beiden ein Leben in einer Familie vorstellen...
    Mit halberwachsenen/ erwachsenen Kindern ,die Verständnis- und Rücksichtsvoll mit den zarten 3 kg Hunden umgehen.
    Natürlich auch zu Leuten ohne Kinder,oder wo die Kinder schon aus dem Haus sind,zu Rentnern oder Singles...

    Es ist für beide ein Leben im Haus mit Garten und einem täglichem Spaziergang vorstellbar.Für Leute die einem großen aktiven Hund nicht mehr gerecht werden können und trotzdem nicht auf ein Leben mit einem (zwei ) Hund verzichten möchten.
    Die gerne noch etwas betüddeln wollen.

    Genauso gut kann ich mir aber für sie auch ein Leben in einer Wohnung mit täglich mehreren Gassie/ Spaziergängen vorstellen.
    Sie passen sich an und machen alles mit.

    Wichtig ist mir ein liebevolles zu Hause,wo man sich auch nicht scheut ihnen bei Bedarf auch mal ein Mäntelchen anzuziehen auch wenn andere darüber lächeln.Sie haben eben nicht die Konstitution eines Bernhardiners.

    Bedenken wegen dem Alter? Es ist nur geschätzt und mir kommen sie eher jünger vor.

    Selbst wenn, 8 Jahre ist ja auch noch kein Alter für einen kleinen Hund da sollen ja noch mindestens 8 schöne Jahr im neuen zu Hause drinn sein.


    Ich empfinde meine beiden Zwerge als sehr angenehme Hausgenossen.Freundlich,bescheiden,dankbar....

    Wer so etwas sucht kann sich gerne melden.


    Pflegefrauchen Susi ( Sorglos)

  6. #26
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard

    Gandhi hier

    Nun will ich euch zeigen das inzwischen auch Freilauf ohne " Geisel" möglich ist.

    Wir ziehen nicht mehr alleine los sondern bleiben immer in der Nähe von Pflegie.



    Pflegie sagt dafür kriegen wir ein

  7. #27
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard

    Und wenn ihr denkt das ist nicht steigerbar ?

    Freilauf mit Rückruf und ohne Mäntelchen bei erträglichen 10 °C

    Der Trick,man läuft sich warm.



    Dafür gibt es

    und das ohne Leckerlies,Pflegie hat leider nie was in der Tasche

  8. #28
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard

    Hallo Gandhi hier

    Heute hat uns Pflegefrauchen ins gepackt und wir sind zum Tierarzt gefahren.



    Als erstes wurden wir auf einer vernünftigen Waage gewogen

    Ich wiege 2,9 kg und Frodo 3,6 kg mit Mäntelchen und Geschirr

    Gemeinsam wiegen wir 6,5 kg





    Warten...oh wir werden aufgerufen



    Als erster war ich drann...

    Ich wurde untersucht, mir wurde Blut abgezapft



    in die Ohren geguckt,die Krallen geschnitten und ich wurde für gut befunden..




    Dann war Frodo drann,einmal abhören ohne Befund...



    und eine Rückenmassage gab es auch



    Ich hatte alles im Blick,warum hab ich keine Massage bekommen?



    Der Tierarzt war mit uns zu frieden,er sagt ,wir sind 2 muntere Kerlchen und hat uns auch jünger geschätzt.

    Das hört man doch immer gern...
    So nun ab nach Hause

    bis zum nächsten Mal Euer Gandhi

  9. #29
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard

    Der erste Schnee

    Ich hab ja schon von dem weißen Zeug gehört aber gesehen hab ich es noch nie..... COOOOL


    Frodo war nicht so von begeistert,ich war auch etwas überrascht,man bekommt nasse und kalte Füsschen davon












    Nun aber ab nach Hause



    wir haben noch zu tun



  10. #30
    Registriert seit
    12.07.2015
    Beiträge
    4.230

    Standard




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •